Weitere 20 % für LEND-Kundgebungen

Weitere 20 % für LEND-Kundgebungen
Rate this post

Weitere 20 % für LEND-Kundgebungen; hier ist der Grund, warum es einen Rekordstand erreichen könnte

Der Preis von LEND ist in den letzten 24 Stunden um weitere 20 Prozent gestiegen und hat sich in diesem Quartal und Jahr zu einem der profitabelsten Vermögenswerte entwickelt.

Der LEND-Preis stieg innerhalb eines 24-Stunden-Zeitrahmens um weitere 20 Prozent.
Die ausgedehnte Aufwärtsbewegung brachte bei Bitcoin Era die DeFi-Marke näher an ihr Allzeithoch von $ 0,485.
Jeff Dorman, der Chief Investment Officer bei Arca, schrieb das LEND-Wirtschaftsmodell hinter seiner 2.000-prozentigen Rallye in diesem Jahr dem LEND-Wirtschaftsmodell zu.

Der LEND-Kurs ist in den letzten 24 Stunden um weitere 20 Prozent gestiegen und hat sich zu einem der profitabelsten Vermögenswerte in diesem Quartal und Jahr entwickelt.

Der LEND/USD-Wechselkurs erreichte beim frühen Freitagshandel am frühen Freitag sein bisheriges Jahreshoch bei $ 0,399. Seine Zuwächse folgten einer scharfen Abwärtskorrektur um 45 Prozent – die in der vergangenen Woche ein stabiles Unterstützungsniveau bei $ 0,20 fand. Das erneuerte das Kaufinteresse unter den Händlern und ließ das Paar in den späteren Sitzungen um bis zu 98 Prozent steigen.

LEND/USD springt in nur zwei Wochen um 100 Prozent

Ein Großteil der Gewinne des LEND in diesem Jahr folgte einem breiteren Aufwärtstrend des Kryptomarktes. Nach dem Crash im März, der von einer globalen Marktroutine angeführt wurde, verringerte die unbefristete Konjunkturpolitik der Federal Reserve in Verbindung mit einer Senkung der Kreditzinsen auf nahezu Null den Liquiditätsdruck von den Schultern der Anleger.

Infolgedessen begannen sie, alle Vermögenswerte zu kaufen, die sie vor einem fallenden US-Dollar und schlechten Anleiherenditen schützen konnten. Die Stimmung half dem Krypto-Währungsmarkt, beginnend mit Rallys bei den Proof-of-Work-Tokens Bitcoin und Ethereum.

Aber eine Verlangsamung ihres Aufwärtstrends verlagerte das Interesse der Händler laut Bitcoin Era auf den dezentralisierten Finanzmarkt. Die meisten Krypto-Währungsmarken, die mit den DeFi-Projekten zu tun haben – sei es das Abstecken, Ausleihen oder Verwahren – stiegen im zweiten Quartal um dreistellige Prozentsätze an.

DeFi-Hype hält an

Eine Kurserholung der Bitcoin in Richtung 12.000 Dollar im dritten Quartal unterbrach die DeFi-Rallye. LEND korrigierte infolgedessen um bis zu 45 Prozent. Als Bitcoin jedoch Anzeichen einer Konsolidierung unter 12.000 $ zeigte, gewann die DeFi-Rallye erneut an Fahrt.

Jeff Dorman, der Chief Investment Officer bei Arca, erklärte, warum sich die Händler übermäßig enthusiastisch gegenüber LEND fühlten. Er beginnt mit dem Wirtschaftsmodell, das vom Emittenten der Münze, Aave, vorgestellt wurde.

Im Nachhinein betrachtet ist Aave ein Verleih-/Kreditprotokoll, das es den LEND-Inhabern ermöglicht, ihr Netzwerk zu verwalten. Zu seinen Merkmalen gehören das Vorschlagen, Abstimmen und Entscheiden über Neuzugänge, Merkmale, Vermögenswerte usw. Darüber hinaus verbrennt Aave LEND-Token auf der Grundlage der durch das Protokoll eingenommenen Gebühren.