Binance kündigt Unterstützung für Stellar (XLM) Staking mit Airdrop-Belohnungen an

Binance kündigt Unterstützung für Stellar (XLM) Staking mit Airdrop-Belohnungen an
Rate this post

Binance hat gerade angekündigt, dass es die Unterstützung für die Stellar (XLM)-Stapelung ab dem 20. Juli unterstützt. Das bedeutet, dass Stellar jetzt eine von vier Münzen ist, die neben NEO, Ontologie und Vechain auch Binance unterstützt.

Ab dem 20. Juni erhalten die Nutzer monatliche Dividenden, wenn sie mindestens 10 XLM in ihren Binance-Wallets halten.

Stellar (XLM)

Binance unterstützt XLM Staking

Die XLM-Belohnungen werden täglich berechnet, obwohl sie monatlich verteilt werden. Nach der Ankündigung auf onlinebetrug werden die Ausschüttungen vor dem 5. eines jeden Monats erfolgen.

Die Ankündigung der Staking-Unterstützung hat dazu geführt, dass der Preis von Stellar in den letzten Tagen oder so gestiegen ist. Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt XLM bei 0,09 $ und lag noch vor zwei Tagen bei 0,076 $. Als neueste Ergänzung tritt Stellar in die Reihen von NEO, Ontologie und Vechain als unterstützte Münzen ein, die auf Binance gesetzt werden können.

Sternenlumen xlm

XLM Airdrop auf Binance ebenfalls geplant

Stellar Staking war nicht die einzige Nachricht, die Binance in seiner Sondermeldung mitteilen musste. Die führende Kryptowährungsbörse sagte auch, dass rund 9.500.000 XLM (rund 775.000 USD) in einem staking reward airdrop verteilt werden.

Der Fallschirmabwurf wird aus Binance’s eigener XLM-Brieftasche stammen. Die Börse hatte herausgefunden, dass sie XLM seit August letzten Jahres sowohl auf ihre kalten als auch auf ihre heißen Wallets gesetzt hat und verteilt diese Belohnungen nun an ihre Nutzer als kleines Geschenk an die Community.

Unterstützung für die Stellar (XLM)-Stapelung

Ab dem 20. Juli wird Binance täglich Schnappschüsse von XLM-Wallets an der Börse aufnehmen. Die Verteilung erfolgt proportional und jeder, der mindestens 10 XLM in seinem Wallet hält, qualifiziert sich. Die erste Verteilung für den Luftlandetransport soll am 1. September 2019 erfolgen.

Binance hat gesagt, dass diejenigen Benutzer, die XLM bei Binance haben, damit rechnen können, einen Fallschirmabwurf zu erhalten, der einem Wert von etwa 10-12 Monaten an Staking Belohnungen entspricht.

Die Börse hätte ihre gestaffelten XLM-Belohnungen genauso leicht einstecken können, hat aber stattdessen angeboten, sie der Community zu geben, um mehr Gunst bei ihren Kunden zu gewinnen.

Wirst du dein XLM zu Binance umziehen, um die Luftlandelohnungen zu erhalten? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den folgenden Kommentaren mit.